... deine Tiroler Stimme in Wien

Slider

Aus aktuellem Anlass:

Als sich zum Jahreswechsel 2019/2020 abgezeichnet hat, dass es zu einer Regierungsbeteiligung der Grünen kommen wird und dass Alma Zadić Justizministerin wird, haben es einige nicht unmaßgebliche FPÖ-Funktionäre für notwendig erachtet, sich dazu via Social-Media in übler Weise zu äußern, was einen abstoßenden Shitstorm gegen Alma Zadić ausgelöst hat. Ich war darüber dermaßen empört, dass ich mich zu einem Pauschalurteil über die FPÖ hinreißen habe lassen, was wiederum meinerseits nicht richtig war. Die FPÖ hat das zum Anlass genommen, gegen mich eine zivilrechtliche Unterlassungsklage einzubringen. Weil ich eine andere juristische Sichtweise vertreten habe, als die FPÖ, habe ich den Rechtsstreit in erster Instanz geführt. Insbesondere vertrat ich im Sinne der Judikatur des EGMR die Rechtsansicht, das sich politische Rechtsträger mehr gefallen lassen müssen und dass somit kein massiver Wertungsexzess vorliegt. Zudem bin ich der Ansicht, dass der beanstandete Begriff ein reines Werturteil, nicht aber eine Tatsachenbehauptung ist. 

Das Landesgericht Innsbruck hat das mit diesem

Urteil iS FPÖ

anders gesehen. Ich nehme das zur Kenntnis, weil ein weiterer juristischer Disput nichts daran änderte, dass ich einen Fehler gemacht habe. 

Dr. Johannes Margreiter, NEOS, Justiz- & Mobilitätssprecher

Zitat_unten

„Say it loud, say it clear: Refugees are welcome here“ – 

Wir müssen die Menschen in Moria evakuieren! Das ist die selbstverständlichste zwischenmenschliche Verpflichtung!

Aktuelles Statement, 12.09.2020

Zitat_oben
icon-1-180x180-1

Gemeinsam Ideen entwickeln

Ich lade dich ein, innovative Ideen einzubringen und einen völlig neuen Politstil mit mir zu entwickeln und umzusetzen. Nicht Politiker_innen bestimmen Österreich, es ist der Mitgestaltungswille jedes und jeder Einzelnen. Das ist Ausgangspunkt jeder zukunftsträchtigen Vision und gleichzeitig der praktische Auftrag an die Politik!

icon-6-180x180-1

Parlamentarische Umsetzung

Meine Verantwortung ist die Analyse von gesellschaftlichen Situationen und Bedürfnissen und dem Entwickeln von Lösungsansätzen dafür. Natürlich fühle ich mich hier an die Grundwerte meiner Wählerschaft gebunden. Was ich schließlich zur Umsetzung bringe, wofür ich mich einsetze, hat aber allen Österreichern_innen zugute zu kommen.

orf.at, Politik 12. 9. 2019

„… Margreiter ein Programm mit einer ökosozialen Klimasteuerreform vorgelegt, das durchdacht sei und dazu beitragen könne, dass die Klimaziele erreicht werden.”

PERSÖNLICHE SCHWERPUNKTE

Neben den mir übertragenen Verantwortungsbereichen Justiz und Senioren setze ich mich intensiv für die Bereiche Umweltschutz und Bildung ein. Hierzu versuche ich, v.a. auch hinter den Fassaden öffentlicher Auftritte, Veränderungsprozesse anzustoßen und g’scheite Ideen zu fördern!

Bildung

Ich stehe für massive Investitionen in unser Bildungswesen.

Mehr...

Justiz

Ich verfechte die Modernisierung unserer Rechtskultur.

Mehr...

Digitalisierung

Ich unterstütze ethisch konforme Entwicklungen künstlicher Intelligenz.

Mehr...

Mobilität

Ich widme mich einer innovativ umweltbewußten Zukunft.

Mehr...

Demokratie

Ich kämpfe für die kompromisslose Wahrung demokratischer Werte.

Mehr...

NEOS Kultur

Ich unterstütze eine 100% menschenorientierte Politbewegung.

Mehr...

Neueste Veröffentlichungen

Hier bringen Sie alles über neueste Initiativen und Visionen zu meiner parlamentarischen Arbeit in Erfahrung.

Plenum News

KuKuSpoSG

Ach ja, einen nicht ganz unwichtigen Gesetzesbeschluss habe ich in meinem Bericht vergessen: KuKuSpoSiG - ich lüfte das Geheimnis...
Blog Interview

Bildungspolitik in Österreich

Bildungspolitik in Österreich - Johannes Margreiter fordert eine kostenlose 365 Tage rundum Kinderbetreuung, keine Schulkosten und Digitalisierung als Problemlöser.
Klimawandel_Tirol

Klimawandel in Tirol

Klimawandel in Tirol - ein globales Phänomen wirft seine Schatten auch auf unser Land. Es gibt Lösungen, und zwar für jetzt!

TVthek Johannes Margreiter

„Machen Sie sich selbst ein Bild“ zu meinen politischen Leitlinien und Visionen.

PR Datenarchiv